Zum Inhalt springen
19.06.2017

Herzblut-Abend in Buxheim

Eichstätt/Buxheim. (pde) – Zum dritten Mal findet am Freitag, 30. Juni, im Bistum Eichstätt ein „Herzblut-Abend“ statt. Nach Roth und Schwabach lädt nun das Diözesane Zentrum für Berufungspastoral nach Buxheim (Landkreis Eichstätt) ein. Unter dem Motto „Zeugen treffen – gemeinsam Beten – sich vernetzen“ feiern die Gläubigen zunächst um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael eine heilige Messe, anschließend ist ein Austausch bei einem Glaubensgespräch sowie Anbetung geplant. Ab etwa 21 Uhr besteht die Möglichkeit im Pfarrheim zusammen zu kommen, um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

„Berufung erwächst aus Begegnung mit Gott und mit Glaubenszeugen“, so der Direktor des Diözesanen Zentrums für Berufungspastoral, Christoph Wittmann. Mit der Reihe „Herzblut“ werden in Pfarreien und Gemeinschaften solche Begegnungen ermöglicht. Weitere Termine sind am 9. Juli in Greding, und am 22. Juli in Neuendettelsau.

Weitere Informationen unter: Diözesanes Zentrum für Berufungspastoral, Leonrodplatz 3, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-381, berufungspastoral(at)bistum-eichstaett(dot)de, www.bistum-eichstaett.de/berufungspastoral.

Die nächsten Termine

30. Juni 2017 09.30 Uhr
7. Juli 2017
Kleinkunstbühne im Rahmen des Bürgerfestes
Ort: Ingolstadt
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
8. Juli 2017
Diözesaner Ministrantentag
Veranstalter: Referat für Jugendspiritualität und Ministrantenpastoral
13. Juli 2017 18.30 Uhr
21. Juli 2017 20.00 Uhr
Jugendvesper in Plankstetten
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Neumarkt