Zum Inhalt springen
15.05.2019

„Sonntag in Schloss Hirschberg“ am 26. Mai

Eichstätt/Beilngries. (pde) – Hoch über der Stadt Beilngries liegt Schloss Hirschberg – ein Ort mit einer wechselvollen Geschichte. Da aber das Gebäude als Tagungshaus der Diözese Eichstätt genutzt wird, bleibt es zumeist für Touristen verschlossen. Am Sonntag, den 26. Mai, ist das anders: Da öffnet Schloss Hirschberg seine Tore und lädt dazu ein, bei einer öffentlichen Führung Architektur und Kunst des Schlosses kennenzulernen. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Haupteingang. Nach der Führung gibt es Gelegenheit zu einer Eucharistiefeier um 18 Uhr in der Marienkapelle des Schlosses. Den Gottesdienst hält Pfarrer Pius Schmidt, der geistliche Rektor des Tagungshauses. Musikalisch begleitet wird er vom Männergesangverein Beilngries unter der Leitung von Alois Vieracker.

 

Die nächsten Termine

Donnerstag, 18. Juli
19.00 Uhr
19.00 Uhr
"Die emotionale Wirkung tiergestützter Intervention mit Hund beim Besuchten" Informationsabend mit Vortrag
Ort: Eichstätt, MHD, Bahnhofplatz 14
Veranstalter: Malteser Hilfsdienst
Mittwoch, 24. Juli
12.15 Uhr
KEB: Geistiger Mittagstisch zum 300. Geburtstag von Hofbaudirektor Maurizio Pedetti
Ort: Eichstätt, Eingang Landratsamt
Veranstalter: KEB - Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Eichstätt e.V.
Sonntag, 11. August
Hüttenlager für Jungen in Pfünz/Almosmühle
Ort: Almosmühle bei Pfünz
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
Freitag, 20. September
Fetz`n Gaudi 2019
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf und BDKJ Dekanat Eichstätt