Zum Inhalt springen
25.02.2019

Äbtissinnenweihe: Schwester Hildegard Dubnick im Kloster St. Walburg

Ein Abt oder eine Äbtissin steht der Ordensgemeinschaft in einem Kloster vor. Nach der Regel des heiligen Benedikt sind sie nicht nur für die geistliche, sondern auch für die materielle Leitung des Klosters verantwortlich. Die Benediktinerinnen des Klosters St. Walburg in Eichstätt haben nun eine neue Ordensschwester, die sich diesen Aufgaben stellt.

Äbtissinenweihe: Schwester Hildegard Dubnick (Mitte) im Kloster St. Walburg pde-Foto: Johannes Heim

Bischof Gregor Maria Hanke hat Schwester Hildegard Dubnick nun zur neuen Äbtissin geweiht. mehr...