Zum Inhalt springen
30.05.2022

Angebote für Kinder und Familien in der Willibaldswoche: Kinderchortag am 2. Juli

Der heilige Willibald als Pappfigur mit Kindergartenkindern.

Der heilige Willibald, hier als Pappfigur zu Besuch in der Kindertagesstätte Heilige Familie in Eichstätt, lädt zur Festwoche ein. Foto: Vanessa Strauß/pde

Eichstätt. (pde) – Veranstaltungen und Angebote für Kinder und Familien bilden einen Schwerpunkt der Willibaldswoche Anfang Juli im Bistum Eichstätt. Eine Besonderheit nach der langen Corona-Pause wird der diözesane Kinderchortag am Samstag, 2. Juli, in Eichstätt sein. Dabei sollen das Engagement der Kinder und die Arbeit der Kinderchorleiterinnen und Kinderchorleiter hör- und sichtbar werden.

Der Kinderchortag beginnt um 10.30 Uhr mit einer gemeinsamen Probe. Nach dem Mittagessen gibt es verschiedene Workshops und Freizeitangebote für die Kinder. Den Abschluss bildet ein gesungenes Friedensgebet mit Generalvikar P. Michael Huber um 16 Uhr in der Eichstätter Schutzengelkirche. „Mit dem Kinderchortag möchten wir Kinderchören zum einen den Anreiz geben, wieder neu zu starten, und zum anderen zeigen, dass es die singenden Kinder noch gibt“, sagt Domkapellmeister Manfred Faig, Leiter des Amtes für Kirchenmusik. Kinderchöre können sich noch bis Pfingsten anmelden. Nähere Informationen gibt es unter Tel. (08421) 50-861 bzw. (08421) 50-860 oder per E-Mail: kirchenmusik(at)bistum-eichstaett(dot)de.

Ein weiteres Angebot für Jung und Alt ist die musikalische Liederreise mit dem Nürnberger Pfarrer Johannes Matthias Roth und seiner Band am Willibaldssonntag, 3. Juli, ab 13.30 Uhr auf dem Pater-Philipp-Jeningen Platz in Eichstätt. Angeregt durch Begegnungen auf Liederweltreisen durch Afrika, Asien, Südamerika und Europa singt und erzählt der Liedermacher seit über 20 Jahren von Glaube und Lebensfreude, von Zweifel und Staunen, von Vertrauen und Hoffnung. Das Lied mit dem Titel „Hand in Hand – segensreich“ schrieb Roth eigens für die Willibaldswoche 2022. Das Konzert, das er mit seiner Tochter Christianna und seiner Band gestaltet, bietet eine abwechslungsreiche Liederreise für die ganze Familie.  

Außerdem gibt es auch zur diesjährigen Willibaldswoche wieder ein breitgefächertes Materialangebot für Kinder. Das mit viel Liebe zum Detail gestaltete Kinderheft „Der heilige Willibald erinnert sich an sein Leben“ lädt zum Lesen, Malen und Rätseln ein. Das Erzähltheater „Walburga – auf Gott vertrauen“ enthält Bilder und Texte, welche die Geschichte der heiligen Walburga von ihrer Kindheit über ihr Wirken im Kloster Heidenheim, ihren Glauben und ihre Hilfsbereitschaft bis hin zum Grab in Eichstätt und der Verehrung bis heute erzählt. Die Bildkarten mit Erzählbühne und Arbeitsmaterialien können in der Medienzentrale der Diözese Eichstätt ausgeliehen werden. Bilder und Arbeitsmaterial für ein Bilderkino können auch über das Medienportal der Katholischen und Evangelischen Medienzentralen (www.medienzentralen.de) heruntergeladen werden. Dort ist auch das Erzähltheater „Willibald – Gott geht alle Wege mit“ weiterhin erhältlich. Für Kinder und Familien gibt es somit viele Möglichkeiten, das Motto der Willibaldswoche „Gemeinsam gehen: gläubig – mutig – segensreich“ zu erleben und Gemeinschaft zu erfahren.

Die Willibaldswoche findet seit 2009 jährlich statt. In diesem Jahr gibt es zentrale Veranstaltungen in Eichstätt und dezentrale Angebote in den acht Dekanaten des Bistums. Anlass der Begegnungs- und Wallfahrtswoche für die Gläubigen der Diözese Eichstätt ist der Gedenktag des Bistumsgründers Willibald, dessen Todestag der 7. Juli, wahrscheinlich um das Jahr 787, war. Weitere Informationen unter www.willibaldswoche.de.

Die nächsten Termine

Samstag, 01. Oktober
JL-Ausbildung "Recht und Finanzen"
Ort: Dekanatsjugendheim Schelldorf
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
Donnerstag, 06. Oktober
Glauben weiter.denken: HEILIGER GEIST - Gottes Kraft so nah!
Ort: online
Veranstalter: Gemeindekatechese Eichstätt
Freitag, 07. Oktober
JL-Ausbildungswochenende
Ort: Jugendhaus Schloss Pfünz
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
Samstag, 15. Oktober
09.00 Uhr
Jugendleiterausbildung "Erste Hilfe"
Ort: Dekanatsjugendheim Schelldorf
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
Samstag, 22. Oktober
09.00 Uhr
JL-Ausbildung "Spiele für drinnen"
Ort: Dekanatsjugendheim Schelldorf
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf